Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64

Das große Baggern

Wie sähe deine Stadt oder dein Heimatort aus, wenn dort nach Braunkohle gegraben werden würde? Eine interaktiveGreenpeace-Karten hilft der Vorstellungskraft auf die Sprünge. Sie lässt die Umrisse des Tagebaus Welzow-Süd samt seiner geplanten Erweiterung maßstabsgetreu in tausenden deutschen Städten entstehen.
große-baggern
Ausschnitt aus der Web-Animation "Das große Baggern"

.

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall plant fünf neue Braunkohlegruben in der Lausitz. Die Erweiterung von Welzow-Süd, in der Nähe von Cottbus, ist nur eine davon. Alleine hier müssten 800 Menschen umgesiedelt werden - die allermeisten gegen ihren Willen. Vattenfalls riesige Schaufelradbagger würden Quadratkilometer von Wiesen und Wäldern abgraben.

Wie gigantisch die Abbaggerungsfläche ist, das hier in die Landschaft gefräst werden soll, kann sich kaum jemand vorstellen. Deshalb hat Greenpeace eine interaktive Karte erstellen lassen. Damit lassen sich die Umrisse des Tagebaus Welzow-Süd samt der geplanten Erweiterung auf mehr als 12.000 deutsche Städte übertragen. Einfach den Namen einer Stadt oben rechts in das Suchfenster eintragen und auf Start drücken.

Hier können Sie es direkt einmal ausprobieren.

Noch kann dieser Wahnsinn verhindert werden. Bis zum 17. September können alle Bürger gegen die geplante Erweiterung Welzow-Süd II unterschreiben.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla