Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64

2007

Menschenbanner am internationalen Klimaaktionstag

Weit über hundert Menschen aus Freiburg sind dem Aufruf unseres Aktionsbündisses gefolgt und haben auf dem Platz der alten Synagoge die Botschaft "STOP CO2" an die internationale Klimakonferenz auf Bali "dargestellt".
.

Energie sparen kann jeder - CO2-Ausstoß mindern

"Der gefährlichste Müll ist der, den man nicht sieht!" war das Motto unserer Aktion am Freiburger Bertoldsbrunnen am 17. November. Ein Haufen luftgefüllter schwarzer Müllsäcke symbolisierte die Menge des unsichtbaren Mülls, nämlich CO2, die ein Deutscher pro Arbeitstag indirekt emittiert.
.

21 Jahre Tschernobyl

Am Samstag, 28.4.07, informierten wir mit unserem Stand am Kartoffelmarkt in der Freiburger Innenstadt anlässlich des Jahrestages der Tschernobyl-Katastrophe über die einfache Möglichkeit des persönlichen Atomausstiegs.

.

Straßensperrung am Grenzübergang Breisach

Am Grenzübergang Breisach bot sich am Nachmittag des 7. März ein ungewohntes Bild: in einem mit gelb-schwarzen Fahnen, Hütchen und Bannern abgegrenztem Bereich wurden Autos bei der Einreise nach Frankreich angehalten und mit Hilfe von Spritzflaschen "dekontaminiert". Drahtzieher dieser Aktion waren Greenpeacer aus Straßburg und Freiburg.
.
Joomla templates by a4joomla