Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64

Der ökologische Fussabdruck

Was würde passieren, wenn alle 6,7 Mrd. Menschen auf der Erde so leben würden wie wir in Deutschland? Und unseren Lebensstil, unsere Mobilität und unseren Energiebedarf übernehmen würden? Der ökologische Fußabdruck ist ein Maß dafür, wieviel Fläche ein Erdenbürger für seinen Lebensstil benötigt und wieviele "Erden" er dafür bräuchte...
. Wie wird der ökologische Fußabdruck ermittelt? Indem errechnet wird, welche Fläche man benötigt, um die Rohstoffe zur Verfügung zu stellen, die der Mensch für Ernährung, Konsum, Mobilität, Energiebedarf etc. verbraucht, sowie die Flächen, um Rückstände wie das Kohlendioxid aus der Verbrennung fossilder Energie aufzunehmen und umzuwandeln.
Die Ergebnisse sind alarmierend!!
1,7 global Hektar kann man bei momentaner Bevölkerungszahl als fairen Fußabdruck bezeichnen (also ein Wert, den die Erde auf Dauer "aushalten" würde wenn alle Menschen in diesem Bereich liegen würden). Ein Mensch in Deutschland hat im Durchschnitt aber einen ökologischen Fußabdruck von 4,2 global Hektar! Wie man es dreht und wendet: Wir müssen unseren Lebensstil ändern, wollen wir nicht nur über Klimaschutz reden und durch den Kauf von grünen Trendprodukten ein wenig Greenwashing betreiben, sondern unsere Ökobilanz WIRKLICH verbessern und für Gerechtigkeit unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen sorgen!

Im folgenden Flyer haben wir die effektivsten Möglichkeiten zusammengefasst, um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu minimieren, um so weit wie möglich unserer Umwelt und Natur gerecht zu werden.

Ausdrucken und anfangen!

Der ökologische Fußabdruck
Joomla templates by a4joomla